Eglise - Schwenkräuchergefäß aus Kupfer
EAN: 4250209802196
Art.Nr.: BE-KH-387
31,10 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Das Schwenkräuchergefäß (Weihrauchfass) ist ein zweiteiliges Gefäß an einer Kettenkonstruktion, das zur Verbrennung von Weihrauch auf glühender Kohle verwendet wird.
Produktdetails anzeigen
Weihrauchfass / Schwenkräuchergefäß

Eglise - Schwenkräuchergefäß aus Kupfer

  • Schwenkräuchergefäß
  • Mit Kette für Schwenkräucherungen oder zum Aufhängen 
  • Aus reinem Kupfer
  • Ideal z.B. für die Rauhnächte um Haus und Grundstück zu reinigen
  • Größe: Höhe ca. 15 cm

Das Schwenkräuchergefäß (Weihrauchfass) ist ein zweiteiliges Gefäß an einer Kettenkonstruktion, das zur Verbrennung von Weihrauch auf glühender Kohle verwendet wird. Es wird in Gottesdiensten der römisch-katholischen, der orthodoxen, der anglikanischen, der alt-katholischen Kirche und einiger lutherischer Kirchen eingesetzt.

Weihrauchdarbringung oder umgangssprachlich Beweihräuchern bezeichnet man in der christlichen Kirche das feierliche Beräuchern mit Weihrauch, wie es in der katholischen und orthodoxen Liturgie meist während eines Gottesdienstes geschieht. Dabei wird das (Schwenkräuchergefäß) Weihrauchfass an seinen Ketten über dem eigentlichen Fass angefasst und hochgehoben, dann erfolgen je nach Art der Inzens (anzünden, verbrennen) unterschiedlich viele sogenannte Züge mit dem Weihrauchfass. Dabei sollen die Ketten hörbar anschlagen.

Dekoration ist im Lieferumfang nicht enthalten:


ArtikelnummerBE-KH-387
Kategorie Schwenkräuchergefäße
Abmessungen ( Höhe ): 15,00 cm

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten